mutual-mente.com
mutual-mente.com

              Dialog über Uns

Über unsere Vergangenheit und unsere Zukunft

 

Motto: 

Wer die Vergangenheit nicht kennt, kann auch das Heute nicht verstehen.

 

Und ein ganz anderer Aspekt: 

Ist eine echte Wissenschaft der spirituellen Phänomene möglich? 

Gibt es Reinkarnation wirklich?

Kann man das wissen, ohne es glauben zu müssen?

 

Dialog F20620 oF oF.pdf
PDF-Dokument [2.2 MB]

Dieser Dialog hat viele Themen: Seit wann gibt es den Homo sapiens sapiens? (Das sind wir!) Seit wann gibt es Götter in Menschengestalt und wie sahen die früheren Götter aus? Was verstehen wir unter echter Spiritualität und wie haben wir unsere Naturverbundenheit und unsere echte Spiritualität verloren? Ist der Schamanismus die ursprüngliche Religion des Menschen? Können wir den Schamanismus wiederbeleben? Ist die Reinkarnation eine wissenschaftliche Tatsache? Ist eine seriöse Wissenschaft der Reinkarnation, der Nahtoderfahrungen, der Reisen ins Jenseits, der schamanischen außergewöhnlichen Realität, der PS-Phänomene möglich? Kann der Mensch als Tier wiedergeboren werden? Besteht der Mensch aus vier Teilen: Dem menschlichen, dem tierischen, dem pflanzlichen und dem mineralischen Teil? Gibt es eine Erklärung für das Wirkprinzip der Homöopathie? Welche Sprache sprachen die Bewohner Mitteleuropas vor der Einwanderung der Ur-Indogermanen? Welche Rolle spielt dabei das Baskische? Welche heute noch lebende Sprache ist dem Ur-Indogermanischen am ähnlichsten? Sind wir in den letzten 7.000 Jahren immer dümmer geworden?

       Ist das Schicksal des homo erectus (seit 2 Mio. Jahren), des homo sapiens (seit 300.000 Jahren), des homo sapiens sapiens (seit 75.00 Jahren) in unserem 21. Jh. beendet?  Können wir verlässliche Aussagen über unsere Zukunft  in den nächsten Jahrzehnten machen? Siehe das obige Diagramm auf dem Cover. Was können wir tun angesichts des Unvermeidlichen?

       Der Dialog zwischen Hans und Maria entstand aus dem Wunsch heraus, die tiefere Bedeutung von Dhoaram und Satyendra zu ergründen. Jetzt ist es ein Arbeitsbuch geworden.

Das Buch wird 2022 im Verlag BoD Norderstedt erscheinen
und ist dann im Buchhandel, bei BoD und bei Amazon erhältlich.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright: Die Texte sind frei verfügbar. Quellenangabe erbeten. Siehe den Disclaimer links unten in der Navigation